Standgas höher einstellen

  • Hallo zusammen

    Ich bin Fahranfänger, und habe in gut einem Monat meine Prüfung. Beim Manöver Trainig (langsame Fahrt) ist ein bisschen Drehzahl ja ganz gut für die Stabilität. Laut Handbuch ist ja eine Leerlaufdrehzahl von max. 1300U/min.


    Mit was für Schäden muss ich rechnen wen ich das höher stelle?

    Ich dachte so an 1500-2000 U/min

  • Schäden direkt nicht, aber Bremswirkung des Motors fällt nahezu weg und Spritverbrauch geht hoch

  • Beim Manöver Trainig (langsame Fahrt) ist ein bisschen Drehzahl ja ganz gut für die Stabilität. Laut Handbuch ist ja eine Leerlaufdrehzahl von max. 1300U/min.

    No, it isn´t! Lerne den Umgang mit der Kupplung und Gas möglichst früh! Das bringt Dir gar nix wenn Du mit hingedeichselten Einstellungen nur durch die Aufgabenstellungen kommst.

    Macht doch nix, wenn man den Motor abwürgt oder mal etwas "eckig" fährt! Haben wir alle, manchmal tun wir´s auch heute noch :-)

    Übrigens haste E-Starter und musst nicht kicken...


    Nebenbei hielte ich das auch für ein bisschen kontraproduktiv oder gar gefährlich: Im normalen Leerlauf bleibt die Kiste schlicht stehen, wenn Die die Kupplung "auskommt". Bei 2.000 U/min macht die einen ziemlichen Satz nach vorn in so einer Situation... das ist nicht gut.